Fandom


F8monsf
Der Dschungeltempel (auch Lihzahrd) ist der Hardmodedungeon im Dschungel. Er ist relativ klein und erinnert an eine Maya-Pyramide. Am Ende des Tempels ist der Lihzahrdaltar, mit dem man mithilfe der Lihzahrdenergiezellen den Golem beschwören kann. Es gibt zahlreiche Fallen im Dschungeltempel. Darunter sind hölzerne Stacheln, Flammenfalle, Speerfallen, Stachelballfalle, Superpfeilfallen, die nur mit einer Spitzhacke mit über 200% Spitzhackenkraft oder mit Dynamit zerstört werden können. Sie werden durch Lihzahrddruckplatten ausgelöst, die nur auf den Spieler reagieren.

Monster

Monster Spawnzeit Drop(s)
Lihzahrd Lihzahrd Immer Lihzahrdenergiezelle Lihzahrdenergiezelle

Lizardei Eidechsenei

Fliegende Schlange Fliegende Schlange Immer Lihzahrdenergiezelle Lihzahrdenergiezelle

Lizardei Eidechsenei

50px Golem Golem Boss siehe Golem

Tipps

  • Mit den Teleportern kann man nicht mehr in den Tempel gelangen.
  • Mit der Rute der Zwietracht funktioniert das ebenfalls nicht mehr.
  • Man kann die Tür aber mit einer Stange Dynamit wegsprengen, die Lihzahrdziegel werden dabei nicht zerstört.
  • Lihzahrdziegel kann man nur mit der Hackaxt abbauen.
  • Der beste Weg, den Fallen auszuweichen, ist, mit einem Kabelcutter durchzulaufen und alle Kabel zu durchtrennen/entfernen. Kein Kabel ---> keine Falle.
  • Es gibt einen Bug, in dem man Plattformen vor und hinter der Tür platziert und in Richtung der Tür hämmert. Wenn man dann A und S, bzw. D und S drückt, kann man zum Golem gelangen, ohne Plantera zu besiegen.

Trivia

  • Der Name Lihzahrd ist ein Rechtschreibfehler des Wortes Lizard (dt. Eidechse). Die Tatsache, dass Echsen die primären Feinde im Tempel sind, ist kein Zufall.

Geschichte

  • 1.2.0.3: Die Lihzahrdziegelwände können nun abgebaut werden.
  • 1.2.0.2: Die Lihzahrdziegel können nun nicht mehr mit einem Bohrer abgebaut werden.
  • 1.2: Hinzugefügt.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.