FANDOM


Eine Falle kann genutzt werden, um sich vor Monstern oder im Multiplayer vor anderen Spielern zu verteidigen. Es gibt verschiedene Arten von Fallen und auch verschiedene Möglichkeiten, diese zu bauen und zu nutzen.

Pfeilfalle

Pfeilfallen sind die häufigste Falle, da sie auch überall im Untergrund oder im Dungeon gefunden werden können. Dort sind sie für gewöhnlich über Kabel mit Druckplatten verbunden. Dort kann man die Fallen dann abbauen und sie selbst auf diese oder eine andere Art einsetzen.

Man kann sie nun entweder selbst mit Druckplatten in der Nähe seines Hauses anbringen, sodass die Pfeile abgefeuert werden, sobald jemand auf die Platten tritt, oder sie mit einem Timer verbinden, sodass sie alle 1/3/5 Sekunden (je nachdem welcher Timer) automatisch abgefeuert werden.

Pfeilfalle

Automatische Pfeilfalle.






Lavafalle

Es ist auch möglich, Monster oder Spieler mithilfe von Lava zu verletzen. Dazu muss man im Prinzip nicht viel mehr tun, als ein Loch zu graben und Lava hinein zu schütten. Doch das werden Spieler und vielleicht auch manche Monster wohl bemerken und nicht freiwillig hinein springen. Daher muss man sie in Sicherheit wiegen. Dazu kann man eine Reihe aktiver Steine darüber legen, sodass sie darüber laufen können. Dann muss man bloß noch aus sicherer Entfernung die Steine deaktivieren und das Opfer fällt in die Lava. Am Besten aktiviert man die Steine nun wieder, sodass das Opfer nicht einfach wieder herausspringt. Man kann auch an den Anfang der Brücke eine Druckplatte legen, sodass sie automatisch verschwindet, wenn man versucht, darüber zu laufen.

Man kann mit dieser Falle auch relativ leicht Geld farmen, man muss bloß warten, damit sich Monster darauf bewegen und dann die Brücke deaktivieren. Das ist besonders effektiv beim Blutmond oder während des Angriffs einer Goblin Armee.

Lavafalle3

Eine Lavafalle mit Gang darunter (in Bild 1 zu sehen) um Dropps einzusammeln.







Felsbrockenfalle

Felsbrocken können genau wie Pfeilfallen auch natürlich im Untergrund gefunden werden, sie können dort aber nicht abgebaut werden. Allerdings können sie mit 6 Steinblöcken an einer Schweren Werkbank gecraftet werden. Kommen sie im Untergrund vor, werden sie ebenfalls durch Druckplatten aktiviert, obwohl sie nicht direkt mit ihr verkabelt sind. Sie liegen bloß auf aktiven Steinblöcken, wie sie bei der Lavafalle verwendet werden. Diese werden durch das Berühren der Druckplatte deaktiviert und der Felsbrocken fällt hinunter auf den Spieler.

Das ist auch die erste Möglichkeit, die Felsbrocken zu verwenden. Man kann sie aber auch manuell aktivieren. Dazu legt man den Felsbrocken oben an die Spitze einer schrägen Wand. Dort können sie nun mit einer Spitzhacke bzw. Bohrer angestoßen werden, sodass die Gegner, die versuchen die Schräge hoch zu klettern, von ihnen getroffen werden. Es können dabei auch mehrere Felsbrocken aufeinander gestapelt werden, die dann alle hinunter rollen, sobald der unterste angestoßen wird.

Die Felsbrockenfalle ist außerdem eine sehr effektive Falle, da sie bei einem Treffer über 100 Schaden verursachen kann.

Felsbrocken1

Eine per Hand aktivierte Felsbrockenfalle.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.