Qualität dieses Artikels: 5/5
Qualität dieses Artikels: 5/5
Qualität dieses Artikels: 5/5
Qualität dieses Artikels: 5/5
Qualität dieses Artikels: 5/5

Gefrierbrand

Aus Terraria Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gefrierbrand
  • Gefrierbrand (Inventargrafik)Gefrierbrand (alte Inventargrafik)
Autoschwingen
Stack digit 1.png
Eigenschaften
Typ
Schaden49 (Nahkampf)
Rückstoß4,5 (Mittel)
KT-Chance4%
Ben.geschw.23 (Schnell)
Proj.geschw.12
TooltipVerschießt einen Eisbolzen
SeltenheitSeltenheitsstufe: 5
Verkaufen50000*5
Erforschen1 erforderlich
Erstellt Projektil
  • Frostbolzen
    Frostbolzen
Dieser Artikel handelt von dem Schwert. Für den negativen Statuseffekt siehe Frostbrand.
Das Projektil des Gefrierbrands, wie es einen Gegner durchdringt und sich beim Kontakt mit dem zweiten auflöst.

Der Gefrierbrand (engl. Frostbrand) ist ein Hardmode-Schwert, welches ein Eiskugel-Projektil („Eis-“ oder „Frostbolzen“) feuert, wenn es geschwungen wird, das keine Munition oder Mana erfordert. Die Eiskugel hat eine Abklingzeit von etwa eineinhalb Sekunden, strahlt Licht aus, verursacht den gleichen Schaden wie das Schwert, ist nicht von der Schwerkraft beeinflusst und kann bis zu zwei Gegner treffen. Der Gefrierbrand wird von Eismimics in der Untergrundtundra mit einer Wahrscheinlichkeit von 19:60 (31,67 %) fallen gelassen.

Das Schwert kann als Aufwertung der Eisklinge aus dem Pre-Hardmode angesehen werden. DesktopversionKonsolenversionMobilversion3DS-Version Es kann auto-geschwungen werden.

Die beste Modifikation ist Legendär.

Hinweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Während die Abklingzeit aktiv ist, kann der Spielercharakter weder einen anderen Gegenstand auswählen noch die Blickrichtung wechseln oder die Automatische Auswahl verwenden, jedoch den Gefrierbrand weiter schwingen.
  • Das Ende der Abklingzeit der Eiskugel wird durch einen kleinen Partikeleffekt und ein Geräusch signalisiert, das gleiche Signal wie für voll aufgefülltes Mana.

Tipps[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Der Gefrierbrand ist ein mächtiges Hardmode-Schwert, selbst im Vergleich zu Excalibur: Er ist deutlich einfacher zu erhalten (da keinerlei Hardmode-Bossgegner besiegt werden müssen) und hat durch die Eiskugel eine größere Reichweite. Ferner ist der Gefrierbrand in manchen Fällen dem Strahlenschwert überlegen, da (obschon das Strahlenschwert mehr Schaden verursacht) die Eiskugel einen Gegner durchdringen kann und so die meisten Bossgegner doppelt trifft.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Das Projektil des Gefrierbrandes ist grafisch identisch mit dem des Froststabs, bewegt sich jedoch etwas langsamer fort und verursacht weniger Schaden.
  • Gefrierbrand in der Realität ist ein Begriff für ausgetrocknete Randschichten bei tiefgefrorenen Lebensmitteln.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorlage:Projectile melee weapons