Terraria Wiki
Advertisement
Terraria Wiki
DesktopversionKonsolenversionMobilversion Desktop-/Konsolen-/Mobil-Exklusiver Inhalt: Die Informationen sind ausschließlich für die Desktop-, Konsolen-‌ und Mobilversion von Terraria gültig.
MottronHardmode-exklusiv
Mothron.png
Classic mode icon.png Klassisch
Expert mode icon.png Experte
Master mode icon.png Meister
Eigenschaften
Typ
Fliegender Gegner
Umgebung
KI-TypMottron-KI
Schaden80/160/240 (Normal)
4080120 (langsamer Angriff)
100200300 (schneller Angriff)
Max. Leben6000/12000/18000
Abwehr30
Rückstoß-
Widerstand
80 %/82 %/84 %
BannerMottron-BannerMottron-BannerDesktop-, Konsolen- und Mobilversion
Immun gegenVerwirrt
Fallen gelassene Gegenstände
Münzen51250
Mottron-EiHardmode-exklusiv
Mothron Egg.png
Classic mode icon.png Klassisch
Expert mode icon.png Experte
Master mode icon.png Meister
Eigenschaften
Typ
Umgebung
KI-TypMottron-Ei-KI
Schaden0
Max. Leben200
Abwehr30
Rückstoß-
Widerstand
30 %
Immun gegenVerwirrt
Baby MottronHardmode-exklusiv
Baby Mothron.png
Classic mode icon.png Klassisch
Expert mode icon.png Experte
Master mode icon.png Meister
Eigenschaften
Typ
Fliegender Gegner
Umgebung
KI-TypBaby-Mottron-KI
Schaden50/100/150
Max. Leben700/1400/2100
Abwehr14
Rückstoß-
Widerstand
70 %/73 %/76 %
Immun gegenVerwirrt
Nicht zu verwechseln mit Motte.

Mottron (engl. Mothron) ist ein starker fliegender Gegner, welcher während des Sonnenfinsternis-Events nach dem Besiegen von Desktopversion Plantera / KonsolenversionMobilversion aller mechanischen Bosse angetroffen werden kann. Mottron greift den Spielercharakter mit schnellen Ramm-Attacken an und kann sich durch Blöcke hindurch bewegen. Von Zeit zu Zeit landet sie auf einem Block und legt mehrere Mottron-Eier, aus welchen nach einiger Zeit Baby Mottrons schlüpfen, wenn sie nicht rechtzeitig zerstört werden.

Desktop- und Mobilversion Sie ist eine der wenigen Entitäten, die vom Lebensform-AnalysatorDesktop-, Konsolen- und Mobilversion entdeckt werden.

Tipps[]

  • Grundsätzlich ist es empfehlenswert, Mottron in einer weiten Arena mit viel offenem Raum zu bekämpfen. Flügel oder fliegende Reittiere gewähren ein Maß an Beweglichkeit, das zum Ausweichen ihrer Angriffe hilfreich ist.
  • Magie- und Fernkampfwaffen erweisen sich als nützlich für den Kampf mit Mottron.
    • Mit der Piranhapistole kann sie in 20–25 / 40–45 Sekunden besiegt werden. Alternativ bietet sich der Maxihai mit seiner hohen Feuerrate an. Die besten an diesem Punkt des Spielverlaufs verfügbaren Rüstungen für den Fernkampf sind die Heilige Rüstung (mit Helm), die Grünalgenrüstung (mit Helm) und die Pilzmitrüstung.
    • Der Kristallsturm und der Magische Dolch sind solide Magiewaffen, die sich für den Kampf gut eignen. Darüber hinaus kann auch der Unheilige Dreizack verwendet werden, wenn er gezielt eingesetzt wird.
  • Mit Nahkampfwaffen ist der Kampf zumeist etwas schwieriger. Solche mit höherer Reichweite, wie Lichtscheiben, die Terraklinge, das wahre Excalibur, die wahre Klinge der Nacht, ZenithDesktop- und Mobilversion oder Jojos können aber durchaus effektiv verwendet werden. Wenn bereits eine Sonnenfinsternis erfolgreich bekämpft worden ist, kann die Todessichel gegen Mottron-Eier eingesetzt werden. Verfügbare Rüstungen sind die Schildkröten- und Käferrüstung.
  • Mottron ist am verwundbarsten, wenn sie ihre Eier legt, da sie sich in dieser Zeit nicht bewegt und nicht angreift.
  • Es ist ratsam, die Mottron-Eier direkt zu zerstören, sobald sie gelegt worden sind, da Baby Mottrons eine unnötige zusätzliche Belastung darstellen und keinerlei nützliche Gegenstände fallen lassen.

Trivia[]

  • Mottron ist ein Verweis auf das Filmmonster Mothra aus dem japanischen Film Mothra bedroht die Welt aus dem Jahr 1961. Damit reiht sie sich in die Liste von Sonnenfinsternis-Gegnern ein, die auf verschiedene Horrorfilm-Klassiker anspielen.[1] Die leichte Abänderung des Namens (im englischen Original Mothron) spiegelt das für Terraria typische Namenssuffix -ron wider, wie z. B. bei Skeletron oder Herzog Fischron.
  • Mottron wird nicht als Mini-Boss oder gar Boss angesehen, trotz ihrer hohen Lebens- und Schadenswerte. Das liegt daran, dass sie keine Trophäe fallen lässt, sondern ein Banner, genau wie der Eisgolem, das Sand-Elementar und das GrauensgarneleDesktop- und Mobilversion.
  • Lepus3DS-Version besitzt eine ähnliche Mechanik wie Mottron: Er legt ebenfalls Eier, aus denen kleinere, schwächere Versionen seiner selbst schlüpfen.

BestiaryBestiarium-Einträge

  • Mottron: Ein Insektenkoloss, die von dem unheimlichen Antiglühen einer Sonnenfinsternis angelockt wird. Da sie nur eine kurze Reifezeit hat, vermehrt sie sich schnell.
  • Baby Mottron: Diese Kreaturen schießen aus den Eiern hervor, die Mottron legt. Sie können so tödlich und hartnäckig sein, wie ihre grausigen Mütter.

Geschichte[]

  • Desktop 1.4.0.1: Kann nun vom Lebensform-Analysator entdeckt werden.
  • Desktop 1.3.0.4: Kann nun die Mottron-Flügel nach dem Besiegen von Plantera fallen lassen.
  • Desktop 1.3.0.1: Eingeführt.
  • Konsole 1.0.933.1: Eingeführt. (Xbox One)
  • Konsole 1.0.750.0: Eingeführt. (PS4)
  • Switch 1.0.711.6: Eingeführt.
  • Mobil 1.3.0.7: Eingeführt.

Verweise[]

Advertisement