FANDOM


Haus Verteidigung

Mit 3-Sekunden-Timer verkabelte Verteidigungs Anlage

Die Pfeilfalle ist eine automatisch generierte Falle, die dem Spieler Schaden zufügt. Sie kommt im Dungeon und Untergrund vor und kann mit einer Spitzhacke abgebaut werden. Sie ist nicht selten und kommt überraschend vor, da meist braune oder graue Druckplatten angeschlossen an sie generiert werden. Diese sieht man in Höhlen sehr schlecht. Für Anfänger kann die Pfeilfalle gefährlich werden, da sie dem Spieler, im Durchschnitt, 50 Schadenspunkte zufügt. Zusätzlich, zu den relativ hohen Schadenspunkten, ist es möglich, von diesen Pfeilen vergiftet zu werden.

Aufgrund der Tatsache, dass man die Pfeilfalle an einem Mechanismus anschließen kann, ist sie gut geeignet, um Häuser vor schwächeren Monstern zu verteidigen. Da man mit einem 1/3/5-Sekunden-Timer und Kabel einen Mechanismus erstellen kann der sich ständig wiederhohlt ohne das der Spieler selbst einen Schalter oder Hebel betätigen muss. Allerdings muss man beachten, das die Pfeilfalle nur alle 3 Sekunden einen Pfeil abschießen kann. Somit ist der 1-Sekunden-Timer nicht so effektiv, wie man erwarten würde.

Sie ist auch geeignet die Pflanzen einer Farm abzuernten. Sodass man sie, richtig verkabelt, auch als "Automatischen Ernter" verwenden könnte.

Eine Pfeilfalle benötigt keine Pfeile.

Geschichte

  • 1.1: Hinzugefügt.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.