Qualität dieses Artikels: 0/5
Qualität dieses Artikels: 0/5
Qualität dieses Artikels: 0/5
Qualität dieses Artikels: 0/5
Qualität dieses Artikels: 0/5

Schleimmami

Aus Terraria Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zusammenführung der Wikis von Gamepedia und Fandom
Zusammenführung der Wikis von Gamepedia und Fandom
Diese Seite enthält womöglich Darstellungs- oder Formatierungsfehler!
Sie wurde im Zuge der Wiki-Zusammenführung von der Seite Mutterschleim importiert und noch nicht angepasst. Mitunter sind Bilder, Links oder Vorlagen eingebunden, die in diesem Wiki nicht verfügbar sind.

Vorlage:Infobox Monster

Datei:Mother-slime.jpg
2 Herumhüpfende Mutterschleime.

Der Mutterschleim ist einer der größten und auch stärksten Vertreter der Gattung der Schleime. Anders jedoch, als die konventionellen Schleime, spaltet sich dieser in zwei bis drei kleinere Babyschleime auf, sollte dieser sterben.

Verhalten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wie auch bei den normalen Schleimen besteht der Angriff darin, dass der Mutterschleim seine Gegner durch Kontakt verletzt. Dieses Ziel erreicht er, indem er sich dem Spieler entweder hüpfend auf festem Untergrund oder gleitend auf der Wasseroberfläche nähert.

Der Kampf gegen diese kann sich jedoch meistens als minder schwierig herausstellen, aufgrund der hohen Maße, sprich Größe, da man sich leicht einen bunkerähnliches Gebilde schaffen kann, von welchem man aus den Schleim angreift.Man kann aber auch eine Bombe werfen, welche den Mutterschleim samt Babys aus der Welt schafft.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Der Mutterschleim ist einer der größte Schleime mit einer Breite von 3 x 2 Blöcken, welcher regelmäßig spawnen kann.
  • Das Aussehen und Verhalten ähnelt sehr dem Verderbnisschleim.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1.0.5: Die Fähigkeit über Wasser zu gleiten wurde hinzugefügt. Zudem gibt es keinen Sound mehr beim eintauchen in Wasser.
  • Pre-Release: Hinzugefügt.