Terraria Wiki
Advertisement
Terraria Wiki

Der Schwierigkeitsgrad (engl. difficulty) in Terraria ist durch verschiedene Optionen einstellbar.

  • Der wörtliche Schwierigkeitsgrad ist eine charakterbezogene Einstellung, welche während der Erstellung eines neuen Spielercharakters ausgewählt wird. Es gibt die folgenden Stufen: Reise, Klassisch ( Softcore), Mediumcore und Hardcore. Die Unterschiede zwischen den Stufen bestehen vor allem in den Auswirkungen des Todes des Spielercharakters: Klassische Charaktere lassen beim Tod Münzen fallen, Mediumcore-Charaktere lassen Gegenstände fallen und Hardcore-Charaktere können darüber hinaus nach dem Tod nicht wieder erscheinen, sondern werden permanent gelöscht. Reise-Charaktere starten mit zusätzlicher Ausrüstung und können nur in Reise-Welten gespielt werden. Nach dem Erstellen eines Charakters ist es nicht möglich, seinen Schwierigkeitsgrad zu verändern. In der Nintendo 3DSNintendo 3DS-Version-Version gibt es keine dieser Optionen und alle Charaktere werden als Klassisch-Charaktere erstellt.
  • Ein weiterer Schwierigkeitsparameter bezieht sich auf die Welt. Beim Erstellen einer neuen Welt gibt es die Auswahlmöglichkeiten Reise, Klassisch, Experte und Meister. Diese Einstellung ist separat vom Spielercharakter und kann nach Generierung der Welt ebenfalls nicht mehr geändert werden.
  • Eine dritte Form der Schwierigkeit ist die Unterscheidung zwischen Pre-Hardmode und Hardmode. Der Übergang vom Pre-Hardmode in den Hardmode ist eine einmalige, permanente Änderung der Welt und ist vorgesehener Teil des Spielfortschritts und daher nicht optional.

Geschichte[]

  • Desktop-Veröffentlichung: Eingeführt.
  • Konsolen-Veröffentlichung: Eingeführt. Charaktere lassen beim Tod Grabsteine fallen.
  • Switch 1.0.711.6: Eingeführt mit den Änderungen bis Desktop 1.3.0.1.
  • Mobil-Veröffentlichung: Softcore-Schwierigkeit eingeführt. Charaktere lassen beim Tod Grabsteine fallen.
  • 3DS-Veröffentlichung: Softcore-Schwierigkeit eingeführt.
Advertisement