Fandom


Der Solar Pillar wurde in der Version 1.3 hinzugefügt und spawnt im Lunar Event. Er beschreibt im weitesten Sinne ein Kampfareal, das irgendwo auf der Karte zusammen mit den anderen drei Pillars, dem Vortex Pillar, dem Nebula Pillar und dem Stardust Pillar spawnt. Der Solar Pillar hat 20000 Lebenspunkte, so wie jeder andere Pillar, und 20 Verteidigungspunkte.

Er spawnt Gegner und hat einen Schild, der ihn unverwundbar macht. Zerstört wird er, wenn man 100 (150 im Expertmode) Gegner, die der Pillar spawnt, getötet hat. Er kann im Gegensatz zu allen anderen Pillars angreifen. Jedoch nicht im Nahkampf sondern mit Feuerkugeln (welche auch im Hintergrund als Grafik zu finden sind). Sie landen zufällig um die Pillar herum. Solange der Schild nicht zerstört ist sollte man der Pillar also nicht zu nahe kommen um zusätzlichen Schaden, beim ohnehin schwersten Mond zu bekommen

Wenn man stirbt, wird der Solar Pillar weder despawnt, noch werden seine Lebenspunkte zurückgesetzt oder der Gegnercounter resetet. Das bedeutet, dass das Lunar Event fortgesetzt wird und die Pillars bestehen bleiben, bis man sie besiegt hat.

So ist es auch bei den anderen 3 Pillars.

Die Reihenfolge, in der die Pillars besiegt werden, steht dem Spieler frei. Jedoch ist es epfehlenswert, erst alle anderen Pillar zu besiegen, da man sich dann den Stardust Drachenstab (Stardust Dragon Staff) und die Nebulawaffen zu nutze machen kann. Nachdem alle vier Pillars besiegt werden, erscheint nach etwa 1-2 Minuten der Endboss Mondlord

Gegner

Im Event spawnen hauptsächlich Nahkämpfer, aus den von der Pillar gedroppten Solar Fragmenten craftet man sich ebenfalls Waffen und Rüstungsteile, welche auf den Nahkampf ausgelegt sind, und Werkzeuge.

Es spawnen folgende Gegner:

Geschichte

  • 1.3.0.2: Lebenspunkte von 15.000 auf 20.000 erhöht.
  • 1.3.0.1: Hinzugefügt.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.