Terraria Wiki
Advertisement
Terraria Wiki

Diese Vorlage definiert die Tabelle „Items“. Tabelle ansehen.

Diese Vorlage ist synchronisiert-lokalisiert, d. h. sie ist mit der Version des englischen Terraria Wikis identisch. Änderungen an dieser Vorlage sollten zunächst dort vorgenommen werden.
Siehe Vorlage:Item infobox/l10n für die Lokalisierung dieser Vorlage.
Diese Vorlage verwendet Lua.
Diese Vorlage verwendet Modul:Iteminfo, ein Skript, das in der Programmiersprache Lua verfasst wurde. Siehe Terraria Wiki:Lua, um mehr über Lua zu erfahren.
Template-info.svg Dokumentation Die folgende Dokumentation stammt von der Seite Vorlage:Item infobox/Dokumentation. (bearbeiten | Versionsgeschichte)
Siehe auch die englische Vorlagenseite: Template:Item infobox. Sie enthält möglicherweise umfassendere oder aktuellere Informationen.

Diese Vorlage wird verwendet, um die Infobox für einen Gegenstand anzuzeigen. Sie ist eine der wichtigsten und umfangreichsten Infoboxvorlagen.

Die Vorlage ist so angelegt, dass Verwendungen von ihr direkt aus dem englischen Wiki kopiert und in diesem Wiki eingefügt werden können – Übersetzungen nimmt sie automatisch vor. Daher sind auch viele der Parameterwerte auf Englisch einzugeben.

Verwendung

Die Vorlage ist extrem vielfältig, ihre Grundfunktion ist jedoch die Darstellung einer Standard-Infobox.

Die Daten, die angezeigt werden sollen, können zwar manuell auf der Seite eingegeben werden, aber der Großteil davon kann dank {{iteminfo}} automatisch generiert werden (und wird auch automatisch aktualisiert, z. B. nach einem Update Terrarias.). Um die automatische Generierung der Daten einzuschalten, ist der Parameter auto auf die ID des Gegenstands zu setzen (alternativ: auto=yes und entweder id=<Gegenstands-ID>, name=<Gegenstandsname> oder nichts weiter – wird eine der letzten beiden Methoden verwendet, bestimmt die Vorlage die Gegenstands-ID mithilfe von {{itemNameFromId}} (bei Verwendung der letzten Methode mit dem Namen der Seite) selbst). Auf diese Weise werden alle relevanten Parameter automatisch gesetzt; siehe die Tabelle unten für betroffene Parameter. Selbstverständlich können die automatisch generierten Daten trotzdem überschrieben werden – manuelle Eingaben haben immer Vorrang.

Grundlegende Parameter

Hinweise:
  • Im Folgenden wird das Dollarzeichen ($) verwendet, um zu signalisieren, dass das darauffolgende Wort ein Parametername ist. So steht bspw. $name für den Parameter name.
  • Alle Parameter, bei denen ein Standardwert angegeben ist, können üblicherweise weggelassen werden. Dies bedeutet nicht, dass Parameter, bei denen kein Standardwert angegeben ist, immer eingetragen werden müssen.
Parameter Beschreibung Auto Beispiel Standardwert
(wenn weggelassen)
Hinweis
{{item infobox
Box-bezogene Parameter
| boxwidth Breite der Infobox 27em 21em Zahl mit Einheit. Standard ist 21em bzw. ggf. Breite des Bildes.
| float Position der Infobox left right
| css
 oder
| style
CSS-Style für die gesamte Infobox Jegliche width- oder float-Eigenschaften, die hier definiert werden, überschreiben die Parameter $boxwidth und $float.
| auto Aktiviert automatische Datengenerierung 465 Kann auch auf yes gesetzt werden (siehe Text oben).
| id ID des Gegenstands 465 Die automatische Datengenerierung von $tooltip basiert auf diesem Wert.
| name Name des Gegenstands Wood Seitenname Wird als Überschrift der Infobox angezeigt.
| namesub Namensunterschrift Zusätzliche Informationen direkt unter dem Titel der Infobox; bei Gegenstands-Infoboxen sehr selten sinnvoll.
Bild-bezogene Parameter
| imagealt Vollständige benutzerdefinierte Kontrolle über den gesamten Bildbereich [[Datei:Wood.png]] Überschreibt alle folgenden Bild-Parameter in dieser Parameter-Kategorie.
| ext Dateiendung von $image gif png
| image Hauptbild des Inventarsymbols oder ausgerüsteten Gegenstands/Sets Wood.png $name.$ext
| imageold Bild der Variante auf älteren Plattformen Compass (old).png $name (old) Standardwert: Nimmt das .gif, sofern vorhanden; andernfalls das .png.
| imageplaced Bild des platzierten Gegenstands Wood (placed).png $name (placed)
| imageequipped Bild des ausgerüsteten Gegenstands/Sets Shackle (equipped).png $name (equipped)
| imagefemale Bild des weiblichen ausgerüsteten Gegenstands/Sets Robe (equipped) female.png $name female.$ext
| imageoldalt Vollständige benutzerdefinierte Kontrolle über die Darstellung des „alten“ Bildes [[Datei:Compass (old).png]]
| imageplacedalt Vollständige benutzerdefinierte Kontrolle über die Darstellung des Bildes des platzierten Gegenstands [[Datei:Wood (placed).png]]
| imageequippedalt Vollständige benutzerdefinierte Kontrolle über die Darstellung des Bildes des ausgerüsteten Gegenstands/Sets [[Datei:Shackle (equipped).png]]
| imagebreak Ordnet die Bilder in Zeilen statt in Spalten (also untereinander statt nebeneinander) an yes Das Haupt-/„alte“, „platzierte“, „ausgerüstete“ und „weilbich ausgerüstete“ Bild nimmt jedes eine eigene Zeile ein, mit schmalen horizontalen Strichen voneinander getrennt (Beispielseite: Buch). Das Haupt- und „alte“ Bild stehen immer in der gleichen Zeile. Zu beachten ist, dass dieser Effekt aktiviert wird, egal auf welchen Wert der Parameter gesetzt wird (d. h., | imagebreak = no aktiviert ihn auch – davon also bitte absehen!).
| imageinfo Unterdrückt die interne Verwendung von {{image}} no Die Vorlage verwendet die standardmäßige [[Datei:]]-Syntax statt {{image}}, wenn der Parameter auf no gesetzt wird. Dies wird verwendet, wenn besonders viele Infoboxen auf einer Seite vorhanden sind, denn {{image}} benötigt aufwändige Parserfunktionen, deren Limit in solchen Fällen überschritten werden kann und zu Fehlern führt. Mit imageinfo=no wird dies dann vermieden. In der überwältigenden Mehrheit der Fälle ist das aber nicht nötig.
Eigenschaften-bezogene Parameter
| autoswing Fähigkeit des Auto-Benutzens yes Lässt Autoschwingen, Autofeuern oder Auto-Benutzen in der rechten oberen Ecke der Infobox erscheinen. Der Text, der beim Rüberfahren angezeigt wird, hängt von $damagetype ab („Autoschwingen“ für Nahkampf, „Autofeuern“ für Fernkampf und Magie und „Auto-Benutzen“ für alles andere).
| stack Maximal mögliche Stapelgröße [1] 99 1 Maximalanzahl des Gegenstands, die in einem einzigen Inventar-Slot aufbewahrt werden kann; wird als kleine Zahl rechts unterhalb des Bildes angezeigt.
| pick Spitzhackenkraft 100 Ohne Prozentzeichen (%)! Wenn mindestens einer der drei Parameter verwendet wird, werden immer alle drei Symbole angezeigt: Pickaxe icon.png Hammer icon.png Axe icon.png
| hammer Hammerkraft 75
| axe Axtkraft 50
| pickreq Erforderliche Spitzhackenkraft zum Zerstören 150 Ohne Prozentzeichen (%)!
| hammerreq Erforderliche Hammerkraft zum Zerstören 80 Ohne Prozentzeichen (%)! Zeigt den folgenden Text dahinter: „(nur im Hardmode)
| type
 (veraltet:
| type2)
Klassifikation und Kategorisierung Name der Gruppe, der der Gegenstand grob zuzuordnen ist, z. B. Waffe, Werkzeug, Einrichtung, etc.; mit Schrägstrichen (/) voneinander getrennt. „Herstellungsmaterial“ wird ggf. automatisch hinzugefügt und kann weggelassen werden.
| bait Köderkraft Ohne Prozentzeichen (%)!
| damage Schaden [1]
| damagetype Schadenstyp Mögliche Werte sind Nahkampf / nah / melee, Fernkampf / fern / ranged, Magie / magic, Beschwörung / summon und Wurf / thrown / throwing (Groß-/Kleinschreibung irrelevant).
| knockback Rückstoß [1] Wenn mehr als ein Wert eingegeben werden muss, sollte ({{rückstoß|raw=y}}) verwendet werden, z. B. {{rückstoß|7.5|full}}/{{rückstoß|6|full}}.
| defense Abwehr, die der Gegenstand hinzufügt [1]
| tileboost Feldreichweitenbonus
| bonus Verschiedene Boni
| setbonus Set-Bonus Für Rüstungssets, bei denen $type Set enthält. Wenn möglich, sollte hier {{gameText}} verwendet werden.
| placeable Platzierbarkeit yes / no
| width Breite des platzierten Gegenstands In Feldern.
| height Höhe des platzierten Gegenstands In Feldern.
| consumable Verbrauchbarkeit wahr: (im Quellcode des Spiels zu finden) Gegenstand verlässt das Inventar des Spielercharakters mittels Benutzen / Angreifen; beinhaltet auch platzierbare Gegenstände.
| mana Mana-Kosten [1]
| mheal Manapunkte, die der Gegenstand auffüllt [1]
| hheal Lebenspunkte, die der Gegenstand auffüllt [1]
| critical Kritische Trefferchance [1] Wenn kein Wert eingeben wird und der Primärtyp „Waffe“ ist, wird ein Standardwert von 4 % angezeigt.
| body slot Körper-Slot, an dem der Gegenstand ausgerüstet werden muss
| use Benutzungsgeschwindigkeit
| velocity
 (veraltet:
| sspeed)
Projektilgeschwindigkeit
| toolspeed Werkzeuggeschwindigkeit [1]
| tooltip Tooltip [1]
| rare Seltenheitsstufe [1] Mögliche Werte: -1 bis 11, q (Questgegenstände) und rainbow; siehe Seltenheit für Informationen.
| buy Kaufpreis [1] Mit der Münzvorlage {{münzen}} einzugeben. Auf buy=y/yes/true/show setzen, um die Anzeige des Kaufpreises zu aktivieren (bei der Verwendung von $auto); ist nämlich standardmäßig deaktiviert, da der Großteil der Gegenstände, die verkauft werden können, nicht gekauft werden können.
| sell Verkaufswert [1] Ebenfalls mit der Münzvorlage {{münzen}} einzugeben.
| value Wert Wird hauptsächlich intern verwendet. Wird nicht direkt angezeigt, fungiert aber als Basis für $buy und $sell. Kann grundsätzlich weggelassen werden.
Statuseffekt-bezogene Parameter
| bufftype Typ des Statuseffekts Wird hauptsächlich intern verwendet. Mögliche Werte: buff (für positive Statuseffekte) und debuff (für negative Statuseffekte).
| idbuff Statuseffekt-ID
| buff Positiver Statuseffekt, den der Gegenstand gewährt
| bufflink Linkziel des Statuseffekts
| bufftip Tooltip des Statuseffekts
| duration Dauer des Statuseffekts [1]
| debuff Negativer Statuseffekt, den der Gegenstand zufügt Als Abkürzung kann <Name> / <Dauer> [ / <Wahrscheinlichkeit>] statt der drei Parameter $debuff, $debuffduration, $debuffchance einzeln verwendet werden.
| debufflink Linkziel des Statuseffekts
| debufftip Tooltip des Statuseffekts
| debuffchance Wahrscheinlichkeit, dass der Statuseffekt zugefügt wird
| debuffduration Dauer des Statuseffekts
Geräusch-bezogene Parameter
| sounduse Use sound effect Item_1.wav Can be a comma-separated list for multiple sounds. Caption is "Benutzen".
| sound1 Custom additional sound effect Can be a comma-separated list for multiple sounds.
| soundcaption1 Caption for the sound effect
| sound2 Custom additional sound effect Can be a comma-separated list for multiple sounds.
| soundcaption2 Caption for the sound effect
| sound<n> Custom additional sound effect Can be continued nearly infinitely. Sounds will only be displayed if there is a sound<n> parameter with a corresponding soundcaption<n> parameter.
| soundcaption<n> Caption for the sound effect
Reittier-bezogener Parameter
| idmount Reittier-ID
Projektil-bezogene Parameter
| idprojectile
 (veraltet:
| shoot)
Projektil-ID Mehrere Projektil-IDs mit Kommata (,) voneinander trennen.
| projectilename Name des Projektiles
| projectileimage Bild des Projektils
| projectileblock Anordnung der Projektilbilder Verhält sich analog zu $imagebreak.
ID-bezogene Parameter
| showids Anzeige des ID-Abschnitts no ID-Abschnitt wird standardmäßig nicht versteckt.
| idshow Angezeigte Gegenstands-ID Kann verwendet werden, um eine ID anzuzeigen, die von der internen, funktionalen ID abweicht.
| idtile Feld-ID
| idtileshow Angezeigte Feld-ID
| idtilesub Feld-Unter-ID In Terraria intern als placeStyle bekannt.
| idwall Wand-ID
| idbuffshow Angezeigte Statuseffekt-ID
Back-end-bezogene Parameter
| cate De-/Aktiviert Kategorisierung no Auf yes setzen, um die Kategorisierung zu erzwingen, wo sie standardmäßig deaktiviert ist (in Nicht-Artikel-Namensräumen). Auf no setzen, um die Kategorisierung zu deaktivieren.
| listexclude De-/Aktiviert Kategorisierung yes no Auf yes setzen, um die Kategoriserung zu deaktivieren. Überschreibt cate=yes, aber nicht cate=no.
| cargo De-/Aktiviert Cargo-Speicherung no Auf force setzen, um die Speicherung der Daten in der Cargo-Tabelle zu erzwingen, wo sie standardmäßig deaktiviert ist (in Nicht-Artikel-Namensräumen). Auf no setzen, um die Cargo-Speicherung zu deaktivieren.
| listcat Kategorisierung Zusätzliche Kategorienamen, um den Gegenstand verschiedenen Kategorien zuzuordnen und DPL-Abfragen zu ermöglichen. Mehrere Kategorien werden mit einem Schrägstrich (/) voneinander getrennt. Die folgenden Kategorien werden automatisch hinzugefügt:
| tag
 or
| tags
Kategorisierung Zusätzliche Kategorienamen, um den Gegenstand angemessen zu kategorisieren. Kann beliebige der folgenden enthalten: (mehrere mit einem Schrägstrich (/ voneinander trennen):
  • buy/buyable/vendor (entspricht buy=yes)
  • hardmodeonly/hardmode (entspricht hardmode=yes)
  • allversions (entspricht allversions=yes)
  • dd2 (bedeutet, dass dieser Gegenstand mit VerteidigermedailleVerteidigermedaillen statt mit gewöhnlichen Münzen erworben werden muss)
  • drop (entspricht listcat=drop items)
  • loot (entspricht listcat=loot items)
  • plunder (entspricht listcat=plunder items)
  • fished (entspricht listcat=fished items)
  • unobtainable (entspricht listcat=unobtainable items)
  • developer (entspricht listcat=developer items).
  • storage (entspricht listcat=storage items).
  • informational (entspricht listcat=informational items).
  • quest rewards (entspricht listcat=quest rewards).
  • light source (entspricht listcat=light source items).
  • novelty (entspricht listcat=novelty items).
  • mechanism (entspricht listcat=mechanism items).
  • potion ingredients (entspricht listcat=potion ingredients).
  • bag loot/bagloot (entspricht listcat=bag loot items).
  • treasure bag loot (entspricht listcat=Treasure Bag loot items).
  • minion (entspricht type=weapon und listcat=minion summon items).
  • sentry (entspricht type=weapon und listcat=sentry summon items).

Alle anderen Werte haben hier keinen Effekt. Alle Tags werden in der Cargo-Tabelle für Abfragen gespeichert.

| allversions Verfügbarkeit auf allen Plattformen Auf yes setzen, um anzugeben, dass der Gegenstand in allen Versionen von Terraria verfügbar ist. Dies ist nur zu verwenden, wenn kein {{exclusive}}-Banner auf der Seite vorhanden ist. Wenn der Parameter weggelassen wird und $tags nicht allversions enthält, wird der Parameter automatisch gesetzt, basierend auf dem Ergebnis von {{eversions|<Gegenstandsname>}} (sogar obwohl $auto mglw. nicht gesetzt ist!). Kategorisiert die Seite in allen fünf Versionskategorien (außer Kategorie:Japanische-Konsolen-Inhalt), wenn yes eingegeben bzw. ermittelt wurde.
| hardmode Hardmode-Exklusivität yes Auf yes setzen, um anzugeben, dass der Gegenstand im Pre-Hardmode nicht verfügbar ist, sondern erst im Hardmode. Kategorisiert die Seite in Kategorie:Hardmode-exklusive Gegenstände.
}}

Unterseiten

Die folgenden Unterseiten dienen der Unterstützung und Formatierung:

Siehe auch

Fußnoten

  1. 1,00 1,01 1,02 1,03 1,04 1,05 1,06 1,07 1,08 1,09 1,10 1,11 1,12 1,13 Jede vollständige Instanz der Zeichenkette @@@@ im Wert des Parameters wird mit den automatisch generierten Daten ersetzt. Dies kann verwendet werden, um automatische und manuelle Daten zu mischen.
Advertisement